Saisonende? Nichts da…

Während sich der Rallye-Zirkus der Winterpause neigt, werden die Abend für das Organisationsteam der Rallye Buten un‘ Binnen wieder länger. „Für die XXIX. Rallye Buten un‘ Binnen haben wir ein neues, zentrales Rallye-Zentrum gefunden.“, berichtet Organisationsleiter Stefan Hart, „Nachdem somit die ersten, wichtige Schritte erledigt sind steigen wir in Feinplanung ein.“

So sind bereits die ersten Prädikate bestätigt – dazu aber später mehr.

An dieser Stelle wünscht das Team der Rallye Buten un‘ Binnen allen Fans & Fahrern einen erfolgreichen Saisonabschluss bzw. bereits eine ruhige Winterpause…

Zurück