…für Pressevertreter

Foto: A. Klingemann

Foto: A. Klingemann

 Vertreter aller Medien sind bei unserer Veranstaltung herzlich willkommen!

+++ mehr als 25 Jahre Rallye-Geschichte +++ Wertungsprüfungen in der ‚Grünen Hölle von Liebenau‘ +++ neue Zusammensetzung der Rallye-Gemeinschaft +++ neu: die „Aller-Weser-Rallye“ +++ ein internationales Teilnehmerfeld +++ Zuschauerpunkte in Asendorf-Graue +++

 

Für eine Berichterstattung vor Ort ist eine Akkreditierung erforderlich. Die hierfür erforderlichen Unterlagen werden rechtzeitig an dieser Stelle für Sie breitgestellt.

  • Download „Medienerklärung gegenüber dem Veranstalter“ (.pdf)

Für weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Pressebeauftragen gerne zur Verfügung (Kontakt).

Melden Sie sich am Tag der Veranstaltung bitte im Rallyezentrum. Zusammen mit Ihren Presseunterlagen erhalten Sie gegen Zahlung von 20 EUR Pfand die Pressevertreter-Weste (Pfand gibt es nach Rückgabe natürlich zurück).

ACHTUNG: eine Akkreditierung direkt am Veranstaltungstag kann leider nicht mehr vorgenommen werden!

Achten Sie auf Ihre Sicherheit und bringen weder sich noch andere in Gefahr.
Beachten Sie die Sicherheitshinweise: http://rallye-bubi.de/fuer-zuschauer/sicherheitshinweise/

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Rallye-Leitung gerne zur Verfügung.