Volles Teilnehmerfeld

(Foto: M. Pazderski | Volles Haus – das erwartet uns bei der „Bubi2019“)

Das Starterfeld der „Buten un‘ Binnen“ knüpft nach einigen Jahren sinkender Teilnehmerzahlen wieder an alte Zeiten an!

„Wahnsinn“, „Traumhaft“ oder „Beindruckend“ – die Superlativen reichen wohl noch nicht einmal aus, um den Eindruck der Teilnehmerliste für die kommende „Buten un‘ Binnen“ zu beschreiben. 

„Wir sind wirklich dankbar für den Zuspruch unserer Veranstaltung und freuen uns schon riesig auf die Aufgabe!“, berichtet Organisationsleiter Stefan Hart bei der letzten Orga-Sitzung am vergangenem Mittwoch.

Solch eine großes, aber vor allem auch interessantes Teilnehmerfeld bringt natürlich auch eine menge Herausforderungen mit sich: „Wir sind gut vorbereitet und haben viele weitere Vorbereitungen getroffen“, bilanziert Hart weiter. Leider sei mit 130 Teilnehmern jedoch das absolute Limit im Zeitplan erreicht und wir müssen weiteren Teilnehmern absagen. „Aktuell arbeiten wir mit einer Warteliste“, erklärt das Orga-Team abschließend.


Der Nennungsschluss steht kurz bevor…

(Quelle: M. Pazderski)

Ein Blick auf das Teilnehmerfeld der diesjährigen Rallye-Veranstlatungen der Rallye-Gemeinschaft Buten un‘ Binnen und wir im Organisations-Büro sind einfach nur begeistert! Ein wirklich sehenswertes Startfeld wartet auf uns!

Die Retros sind mit einer Vielzahl an Fahrzeugen vertreten. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die weiteren spektakulären Fahrer aus dem bunten Teilnehmerfeld. Werden die Vorjahressieger Ihre „Evos“ erneut erfolgreich durch die Grüne Hölle bewegen?

„Wow! Schon über 100 Starter“, ist merklich begeisternd von Stefan Hart zu hören, „damit hätte fast keiner gerechnet…“ Also: wer noch nicht genannt hat muss schnell sein. Viel Platz ist nicht mehr bei der XXVIII. Auflage der „Bubi“.


Nennungsschluss zum vergünstigten Nenngeld verschoben

Ein paar gute Nachrichten an einem sonnigen Sonntag aus dem Rallye-Orga-Team!

Am Wochenende 08./ 09. /10.03. finden etliche Veranstaltungen statt, an denen Ihr teilnehmt. Daher haben wir uns entschlossen den Nennungsschluss zum ermäßigten Nenngeld auf den 11.03.2019 – 00:00 Uhr zu verlegen.

Die Ausfallquote bei der Rallye SÜW war leider sehr hoch und als Reaktion darauf haben wir folgendes festgelegt:

Teams, die zur BuBi genannt haben und durch Unfall oder technischen Defekt bei einer Veranstaltung davor ausfallen und daher nicht an der BuBi teilnehmen können, wird das Nenngeld erstattet. Es bedarf dazu jedoch a) der Übersendung der Nennbestätigung dieser Veranstaltung in Kopie UND b) der Bestätigung des Veranstalters oder eines TK über den Ausfallgrund.

Wir bitten euch alle um eine frühzeitige Nennung, das hilft uns immens bei der weiteren Planung, insbesondere für eine eventuelle Anpassung des Zeitplans.


Der Countdown läuft!

… bis zum Start unserer bekannten Rallye-Veranstaltung, sowie der ADAC Retro-Rallye „Buten un‘ Binnen“ in neuem Gewand! Pünktlich um 12:01 Uhr startet das erste Teilnehmerfahrzeug am Samstag, den 30.03.2019 in unserem Rallyezentrum in Warpe. Von dort aus geht’s (wie üblich im normalen Straßenverkehr) zum legendären IVG-Gelände nach Liebenau. Wir freuen uns schon, den Fahrern wieder anspruchsvolle und herausfordernde Prüfungen in gewohnter Manier bieten zu können.
Aber auch für die Fans (und natürlich ebenso die Fahrer) bietet erneut eine „Außenprüfung“ spektakulären Motorsport. Mehr zu dieser Wertungsprüfung wird kurz vor der Veranstaltung veröffentlich.
Also: egal ob Fahrer, Copilot, Helfer oder interessierter des Motorsports, tragt euch den 30. März schon einmal in den Kalender ein.
Im weiteren Verlauf der Homepage findet Ihr alle nötigen Unterlagen…
Bis Bald!
Eure Rallye-Leitung & die Orga-Gruppe.


Online-Nennung freigeschaltet

Neben den veröffentlichten Ausschreibungsunterlagen haben wir auch das Online-Nennungssystem für Euch freigeschaltet.

Alle weiteren Informationen sind im Bereich der Nennungs- und Ausschreibungsunterlagen zu finden. Natürlich stehen wir bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

… direkt zur Online-Nennung (externer Link)

Wir freuen uns schon auf weitere Teilnehmer!


Die ersten Nennungen trudeln ein…

Noch etwas mehr als vier Wochen bis zum Start unseres Saison-Highlights! Die Retro-Rallye sowie das Rallye-35 Doppel startet in Asendorf und auf dem legendären IVG-Gelände.

Ein paar Teilnehmer habe es bereits gewargt und für die „grüne Hölle des Nordens“ genannt. Hier geht’s zur akutellen Teilnehmerliste.

Fleißig weiter Nennen!


Erste Ergebnisse online!

Hier findet ihr die vorläufigen Ergebnisse:

http://rallye-bubi.de/fuer-zuschauer/ergebnis-bubi/

http://rallye-bubi.de/fuer-zuschauer/ergebnis-aller/

 

 

 

SZ_BuBiHier die Starterlisten (Stand: 17.06.2016)

Teilnehmerlisten Buten un Binnen
Teilnehmerlisten Aller-Weser

 

Hier ein paar Fakten rund um die Strecken:

– 32,7 WP-Kilometer (davon: 25,7 verschiedene (!) WP-Kilometer) – je Veranstaltung –
– verteilt auf 4 verschiedene Wertungsprüfungen (2 Rundkurse, 2 Sprintprüfungen).
– keine WP wird während einer Veranstaltung doppelt gefahren
– die Gesamtkilometerstrecke -mit Verbindungsetappen- einer Veranstaltung wird nur 74 Kilometer betragen!!

Mehr verschiedene Kilometer bei noch weniger Gesamtkilometer findet ihr so schnell nicht!

 

Der Countdown läuft!

In wenigen Tagen ist es soweit: unsere Jubiläums-Rallye „Buten un‘ Binnen“ (kurz: BuBi) der Rallye-Gemeinschaft AMC Asendorf und AC Verden findet am Samstag, 18. Juni 2016 statt!

74 Rallye-Teams aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden haben bis zum Nennungsschluss genannt!  (zuletzt aktualisiert am 13.06.2016)

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit Euch!


Ausschreibungsunterlagen online – noch nicht genannt?

Mit diesem Beitrag möchten wir Euch über die Veröffentlichung der Ausschreibungsunterlagen informieren. Im Bereich „Für Teilnehmer“ könnt Ihr die entsprechenden Dokumente downloaden. Auch das Nennungsformular ist bereits verfügbar.

Aktuell arbeiten wir noch an der Online-Nennung. Wir halten Euch auf dem Laufenden und werden Euch zeitnah über die Freischaltung informieren.

 


Erfolgreiche Vornennungsaktion

Über 25 Nennung haben uns bereits erreicht – „Was ein tolles Ergebnis für die Rabatt-Aktion!“ waren sich alle einig. Dennoch ist uns das natürlich nicht genug. „Eine Rallye ist viel Arbeit und ein hoher finanzieller Aufwand“, berichtete die Rallye-Leitung, „Ein paar Nennung müssen uns noch erreichen. Aber wir sind mehr zuversichtlich.“


Organisationsgruppe legt Nenngeld fest

Viele Aufgaben sind zu erledigen, verschiedenste Dinge sind zu planen. Dafür trifft sich das „Orga-Team“ regelmäßig, um neue Punkte zu initiieren oder den Status anderer zu überprüfen. Am gestrigen Dienstag stand dabei u.a. die Ausschreibung und somit das Nenngeld auf dem Programm.

„Wir sind froh, die Stargebühr bei 150 € für eine Veranstaltung bzw. 190 € für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen festsetzen zu können“, berichtet Olaf Jordan (Leiter der Streckensicherung und Sportleiter des AMC Asendorfs).

Was heißt das für die Teilnehmer?

Fix noch die Vornennung nutzen und bis zum 29. Februar weitere 20% Rabatt bekommen!