Nach der Rallye ist vor der Rallye…

Getreu diesem Motto ist das Organisationsteam längst wieder aktiv um auch in 2017 spektakulären Motorsport bieten zu können.

„Mit der Herbstrallye unserer Freunde aus Visselhövede waren wir noch etwas eingebunden, jetzt nutzen wir unsere Ressourcen voll und ganz für die „Bubi“. Die Zusammenarbeit ist uns allen wichtig und funktioniert wirklich klasse, erklärt Olaf Jordan (Sportleiter des AMC Asendorfs), „seid gespannt, was wir in 2017 zu bieten haben…“

Vorgemeldet ist beim Deutschen Motorsport Bund (DMSB) der 17. Juni 2017. „Wir sind noch ein wenig von dem Kalender der DRM/ Rallye Masters abhängig“, berichtet der Organisations-Leiter Stefan Hart, „als Ausweichtermin haben wir die Woche vorher ausgewählt.“

Mehr erfahrt Ihr rechtzeitig an dieser Stelle.